Virtuelles KraftwerkGemeinsam die Energiewende fördern

Erneuerbare Energien wie Solar- und Windkraft unterliegen natürlichen Schwankungen. Um sie dennoch großflächig in den Energiemarkt zu integrieren, müssen diese Fluktuationen im Stromnetz ausgeglichen oder minimiert werden. Nur so kann die Netzstabilität auch mit Erneuerbaren Energien gewährleistet werden. Zu diesem Zweck greift man auf sogenannte Virtuelle Kraftwerke zurück.

Virtuelle Kraftwerke sind in der Lage, Schwankungen von Erneuerbaren Energien auszugleichen. Hierbei fungieren sie als Verbund verschiedener Erzeugungsformen: So können insbesondere Biogasanlagen flexibel geregelt werden und Einspeiseschwankungen aus Solar- und Windkraft erfolgreich aufheben. Darüber hinaus werden schaltbare Lasten integriert, beispielsweise Kühlhäuser, Industrieprozesse und klimageführte Anlagen.

Vorteile:

  • Ausgleich von natürlichen Schwankungen Erneuerbarer Energien
  • Effektive Vermeidung von Über- und Unterspeisungen des Netzes
  • Marktanreize für die Einbindung von EE-Anlagen in Virtuelle Kraftwerke
  • Langfristige Etablierung der Erneuerbaren Energien im Stromnetz

Erneuerbare EnergienSo gelingt ein stabiles Netz

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihrer Erzeugungsanlage oder schaltbaren Lasten unserem Virtuellen Kraftwerk anzuschließen, um gemeinsam die Netzstabilität zu gewährleisten. 

Gleichzeitig profitieren Sie von den Vorteilen des Virtuellen Kraftwerks.

KontaktIhr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Markus Hahler

Portfolio Management Stromhandel

T +49 40 756 64 49 - 674
F +49 40 756 64 49 - 699
M +49 173 262 86 47